Familienvielfalt in Rheinland-Pfalz

Zum Internationalen Tag der Familie veröffentlicht das Familienministerium eine neue Plakat- und Postkartenserie. Die Serie bildet im Rahmen der Initiative „Familie – ein starkes Stück“ die Vielfalt von Familienformen in Rheinland-Pfalz ab.

„Das Plakat ,Familienvielfalt in Rheinland-Pfalz‘ trägt eine klare Botschaft: Alle Familien sind willkommen, alle Familien verdienen unsere Anerkennung und unseren Respekt. Nicht nur die Familien mit Vater und Mutter mit einem Kind oder mehreren Kindern, sondern auch Alleinerziehende, Patchworkfamilien, Regenbogen- und Adoptivfamilien gehören längst zum gesellschaftlichen Alltag. Überall, wo Menschen füreinander Verantwortung tragen, werden Netze geknüpft, die unsere Gesellschaft zusammenhalten. Diese gilt es zu stärken und zu unterstützen“, erklärte Familienstaatssekretärin und Landesbeauftragte für gleichgeschlechtliche Lebensweisen und Geschlechtsidentität Christiane Rohleder. 

„In unserer Gesellschaft sind vielfältige Lebens- und Familienformen Alltag. Lesbische, schwule, bisexuelle, transidente, intergeschlechtliche und nichtbinäre Menschen sind Teil dieser Lebensrealität. Mit unserem Projekt `Familienvielfalt` unterstützen wir Fachkräfte dabei, die Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Identitäten und Familienformen in Einrichtungen zu fördern. Das Plakat `Familienvielfalt` veranschaulicht dieses Ziel in großartiger Weise“, so Joachim Schulte, Sprecher von QueerNet Rheinland-Pfalz e.V.

Das Plakat und die Postkarten in fünf Motivvarianten sollen zu einem Klima der Offenheit für die Vielfalt familiärer Lebensentwürfe in unserer Gesellschaft beitragen. Keine Familie soll sich für ihr „So sein“ rechtfertigen müssen, sondern Anerkennung erfahren für ihre Leistung im familiären Miteinander. 

 „Es ist nicht relevant, wie eine Familie zusammengesetzt ist. Gegenseitige Fürsorge, Verbundenheit und generationenübergreifende Solidarität ist das Fundament unserer Gesellschaft“, sagte Christiane Rohleder. „Ich danke allen Familien, die bei dem Plakat „Familienvielfalt“ mitgewirkt haben. Mein besonderer Dank geht auch an QueerNet Rheinland-Pfalz e.V., das sich als Projektpartner für die Akzeptanz für Familienvielfalt einsetzt.“

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.regenbogen.rlp.de

Unter folgendem Link können die Postkarten und das Plakat bestellt und runtergeladen werden: https://mffjiv.rlp.de/de/service/publikationen/