Fortbildungsangebote von Wildwasser Wiesbaden e.V.

Zweiteilige Fortbildung für weibliche Fachkräfte zum Thema „Dissoziation als Überlebensstrategie - Begleitung und Unterstützung von Mädchen und Frauen mit multipler Persönlichkeitsstruktur“ am 6. und 27. Juni 2019. Zielgruppe sind weibliche Fachkräfte, die in ihrer Arbeit mit Mädchen und Frauen mit multipler Persönlichkeitsstruktur in Kontakt sind oder kommen könnten (Beratung, Telefonseelsorge, Frauenhaus, Betreutes Wohnen etc.), Grundlagenwissen zu sexueller Gewalt ist erforderlich.

Eintägige Fortbildung für Frauen und Männer zum Thema „Strafanzeige - eine sinnvolle Intervention bei sexueller Gewalt?“ am 16. August 2019. Zielgruppe sind soziale Fachkräfte in der Beratung und Betreuung, Grundlagenwissen zu sexueller Gewalt ist Voraussetzung.
Basisseminar “Sexualisierte Gewalt in der Lebensgeschichte heute alter Frauen - Folgen für die Betroffenen und Anforderungen an die ambulante und stationäre Altenpflege und Gerontopsychiatrie“ am 23. August 2019, Referentin ist Martina Böhmer. 
Die Veranstaltung richtet sich an professionell Pflegende, alle in der Altenarbeit Tätigen, pflegende Angehörige, Auszubildende der Kranken- und Altenpflege, BetreuerInnen, BeraterInnen und TherapeutInnen in der Senioren- und Frauenarbeit.

Weitere Informationen zu den dargestellten Fortbildungsangeboten im Anhang und auf der Homepage
unter http://www.wildwasser-wiesbaden.de. Eine Anmeldung zu den Seminaren ist direkt über die Homepage
möglich.