„Es ist mir eine Ehre und Freude heute mit den Gleichstellungsbeauftragten auf die Erfolgsgeschichte ihrer Landesarbeitsgemeinschaft zurückzublicken und allen Teilnehmerinnen zu diesem tollen Jubiläum zu gratulieren“, betonte Frauenstaatssekretärin Dr. Christiane Rohleder anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Landesarbeitsgemeinschaft der behördlichen Gleichstellungsbeauftragten.

Weiterlesen

Die Verbraucherschutzministerkonferenz (VSMK) in Saarbrücken spricht sich auf Initiative von Rheinland-Pfalz für die Reduzierung von Zucker in Fertigprodukten und Getränken aus. „Mit unserem Beschluss fordern wir die Bundesregierung auf, wirksame Instrumente und Strategien gegen eine Übersüßung von Lebensmitteln zu prüfen und die Reduktion durch wissenschaftliche Untersuchungen zu begleiten“, erklärte Verbraucherschutzstaatssekretärin Dr. Christiane Rohleder.

Weiterlesen

Die Teilnehmer am Projekt „Sozial engagierte Jungs“ haben gestern in Mainz ihre Abschluss-Urkunden vom Jugendministerium überreicht bekommen. Die 24 Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren haben über ein halbes Jahr lang ein- bis zweimal in der Woche nachmittags vier bis sechs Stunden ehrenamtlich in pädagogischen Bereichen wie Kindertageseinrichtungen oder Grundschulen mitgearbeitet.

Weiterlesen

Zum erfolgreichen Abschluss des Projekts „Weiterbildung von Sprachmittlerinnen/Sprachmittlern mit IHK-Zertifikat“ gab es für die 15 Absolventinnen und Absolventen die Abschlusszeugnisse und viele Glückwünsche. Die 15 zertifizierten Frauen und Männer unterstützen künftig zugewanderte Menschen, die noch kein oder nur wenig Deutsch sprechen, bei Kontakten mit Behörden, in Arztpraxen oder Institutionen wie Kitas oder Schulen indem sie dolmetschen und falls erforderlich bei kulturellen Unterschieden vermitteln.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Frauenstaatssekretärin Dr. Christiane Rohleder wendet sich gegen ein unrealistisches Schlankheitsideal, das in der Mode- und Werbebranche weit verbreitet ist. „Wenn Frauen versuchen, schlanker zu sein, kann das Essstörungen und erhebliche Gesundheitsgefahren verursachen. Hier trägt die Mode- und Werbebranche eine wesentliche Verantwortung, keine unrealistischen Schlankheitsideale zu schüren.“

Weiterlesen

Integrationsstaatssekretärin Dr. Christiane Rohleder begrüßt ausdrücklich, dass die Vertreter des Städtetages und des Landkreistages wieder in die Härtefallkommission des Landes Rheinland-Pfalz zurückkehren werden. „Wir sind mit den kommunalen Spitzenverbänden seit ihrem Ausscheiden im September 2016 in einen konstruktiven Dialog eingetreten. Beide Seiten haben sich aufeinander zubewegt. Das hat einen guten und tragfähigen Kompromiss möglich gemacht, was mich sehr freut“, erklärte die Staatssekretärin.

Weiterlesen

Das Jahr 2015 hat das System der Flüchtlingshilfe vor große Herausforderungen gestellt. Allein nach Rheinland-Pfalz kamen über 50.000 Asylsuchende. Zum heutigen Dienstag hatte das Integrationsministerium Rheinland-Pfalz zu einem Workshop zur Auswertung des Krisenmanagements in der Flüchtlingsaufnahme und Flüchtlingshilfe 2015 in den Erbacher Hof nach Mainz eingeladen.

Weiterlesen

Seit sechs Jahren informiert die Landesantidiskriminierungsstelle (LADS) Betroffene über rechtliche Möglichkeiten bei Diskriminierung in allen gesellschaftlichen Bereichen. Seit 1. Juni ist es nun auch möglich, eine kostenlose rechtliche Erstberatung über die LADS zu erhalten.

Weiterlesen
Kontakt für Medien

Pressestelle

Dietmar Brück

Tel.: 06131 16 - 5632
E-Mail: pressestelle(at)mffjiv.rlp.de