© MFFJIV

10 Jahre "Lebenswege"

Begegnungen schaffen, Wissen vermitteln und Vorurteile abbauen – Online-Migrationsmuseum feiert zehnten Geburtstag

Seit zehn Jahren ist durch das Online-Migrationsmuseum Lebenswege (www.lebenswege.rlp.de) die rheinland-pfälzische Migrationsgeschichte ab 1945 virtuell erlebbar. 23 Zeitzeuginnen und Zeitzeugen berichten in Bildern, Texten, Videos und Audioerzählungen die bewegte Geschichte ihrer Einwanderung. „Wenn wir heute den zehnten Geburtstag unseres Online-Migrationsmuseums ‚Lebenswege‘ feiern, dann feiern wir vor allem die Menschen, die als Zeitzeuginnen...

Lesen Sie weiter

© MFFJIV

Laut♀Stark

Fachtagung des Frauenministeriums beschäftigt sich mit Sexismus

Am 15. Oktober 2017 rief die amerikanische Schauspielerin Alyssa Milano unter dem Hashtag #MeToo Frauen auf, ihre Erfahrungen mit sexuellen Übergriffen, Missbrauch und Diskriminierung zu teilen. Millionenfach schilderten und schildern Frauen seitdem auf der ganzen Welt ihre Erlebnisse in den sozialen Medien. Ausgehend von dieser Zäsur beschäftigte sich eine Fachtagung von Frauenministerin Anne Spiegel mit der Wirkung, welche dieses Hashtag...

Lesen Sie weiter

© MS Sachsen-Anhalt, Foto: Z. Kaps

Integration

Integrations- und Ausländerbeauftragte der Länder fordern stärkeren Einsatz gegen Rechtsextremismus

Die Integrations- und Ausländerbeauftragten der Bundesländer haben auf ihrer Jahreskonferenz am 29. und 30. Oktober in Dessau-Roßlau über erfolgversprechende Wege zur Prävention und Bekämpfung von Rechtsextremismus und Antisemitismus, gelingende Fachkräftezuwanderung sowie die Rolle von Migrantenorganisationen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt beraten.

Lesen Sie weiter
Landesjugendplan 2019/2020
Jugend

Jugendministerium veröffentlicht den Landesjugendplan 2019/2020

Ist politische Bildung gleich Demokratiebildung? Mit dieser und weiteren Fragen beschäftigt sich der aktuelle Landesjugendplan 2019/2020 „Beteiligung junger Menschen und Demokratiebildung“.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Nachrichten

Finanzielle Leistungen für Familien

© IStock

Hier finden Sie Informationen u.a. zum Elterngeld, zum Unterhaltsvorschuss oder zum Landeszuschuss zu den Familienferien.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite des Bundesfamilienministeriums. Dort können Sie zudem mit Hilfe eines Elterngeldrechners Ihren Anspruch auf Elterngeld selbst ermitteln und mit ElterngeldDigital den Antrag bequem online erstellen und als PDF-Ausdruck bei Ihrer Elterngeldstelle einreichen. 

Neuer Zuschuss für Mehrlingsgeburten

© ClipDealer.de

Das rheinland-pfälzische Familienministerium unterstützt Familien mit ab dem 1. Januar 2020 geborenen Mehrlingen (ab Drillingen) mit einem einmaligen Zuschuss von 1.000 Euro. Das Geld soll bei der täglichen Versorgung, Pflege und Betreuung helfen, denn eine Mehrlingsgeburt wirbelt nicht nur den Familienalltag durcheinander, sondern bedeutet auch einen stärkeren finanziellen Aufwand für Eltern.
Hier finden Sie den Antrag auf den Zuschuss.
Ansprechpartnerin im Ministerium ist Vanessa Graf.

Smart verbrauchen

© MFFJIV

Finanzen, Energie, Wohnen, Medien, Konsum. Verbraucherthemen sind vielfältig und oft kompliziert. Wer sich auskennt, kann die besten Entscheidungen treffen. Jede Woche finden Sie auf unserer Seite aktuelle Informationen zu Verbraucherthemen.
Diese Woche zum Thema: "Welche Zahlungsmöglichkeiten müssen bei der Bestellung eines Stromtarifes angeboten werden?
 
Hier erfahren Sie mehr über Ihre Rechte.

Förderprogramme zur eigenständigen Jugendpolitik

© MFFJIV

Junge Menschen brauchen die Unterstützung und Anerkennung von Politik und Gesellschaft, um sich zu eigenständigen u. demokratiefähigen Persönlichkeiten entwickeln zu können.                                           

Mit fünf Förderprogrammen wollen wir die Angebote der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit verstärkt fördern, Partizipationsmöglichkeiten weiter ausbauen sowie die politische Bildung und Demokratiebildung junger Menschen über ein lokales Netzwerk stärken.

Nach oben