© Tom Fiedler/Michael Geiß-Hein

#MiteinanderGutLeben

Neuer Landesaktionsplan gegen Rassismus und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

Ministerin Anne Spiegel hat den neuen „Landesaktionsplan gegen Rassismus und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ vorgestellt. Mit 29 Maßnahmen arbeiten Landesregierung und zivilgesellschaftliche Gruppen gemeinsam für eine Kultur der Gleichwertigkeit. Rassistische und menschenfeindliche Abwertung, Diskriminierung und Gewalt dürfen in Rheinland-Pfalz keinen Platz haben. Lesen Sie selbst!

Zum Download

© Gerd Altmann/ pixabay

Übersichtsseite

Corona und die Folgen für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz

Die Corona-Pandemie hat vielfältige Auswirkungen auf die verschiedenen Bereiche unseres Ministeriums. Auf der folgenden Übersichtsseite haben wir wichtige Links, FAQs, Hotlines und Infos für Sie zusammengestellt.

Zur Übersichtsseite
Werkstattgespräche "Islam in Rheinland-Pflalz"

Positionspapier vorgelegt: Anne Spiegel und Miguel Vicente sehen im Dialog einen guten Weg.

Zum Abschluss der Reihe Werkstattgespräche „Islam in Rheinland-Pfalz“ hat der stellvertretende Direktor der evangelischen Akademie der Pfalz, Dr. Georg Wenz, Integrationsministerin Anne Spiegel und dem Integrationsbeauftragten der Landesregierung, Miguel Vicente, ein resümierendes Positionspapier offiziell überreicht.

Weitere Informationen
Refugee camp Moria on Lesvos.

© clipdealer.de

Gemeinsame Erklärung

Integrationsbeauftragte fordern sofortige Verteilung aller Geflüchteten von Lesbos

Mit Blick auf die katastrophalen Zustände nach dem Brand von Moria fordern die Integrationsbeauftragten von neun Bundesländern, darunter Rheinland-Pfalz, die Bundesregierung in einer gemeinsamen Erklärung zu sofortigem Handeln auf. Es geht um über 12.000 Menschenleben. Und es geht um die Frage: Wofür steht Europa?

Zur Erklärung

Aktuelle Nachrichten

Online-Handel ohne Grenzen - Verbraucherinnen und Verbraucher ohne Schutz?

© Clipdealer.de

2. Dezember 2020, 17.00 bis 18.30 Uhr - Online-Veranstaltung

Verbraucherschutzministerin Anne Spiegel diskutiert mit Dr. Hanna Huber (Otto Group), Martin Novak (7Learnings), Peter Schaar (Europ. Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz; Bundesdatenschutzbeauftragter a. D.), Rebekka Weiß (Vertrauen & Sicherheit Bitkom e. V.); Moderation: Prof. Dr. Christian Thorun (ConPolicy)

Anmeldung per E-Mail an: verbraucherschutz(at)mffjiv.rlp.de. Nach bestätigter Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten und weitere Informationen.

Webtalk: Jüdisches Leben in Rheinland-Pfalz

© MFFJIV

Integrationsministerin Anne Spiegel diskutiert digital mit Gästen aus Wissenschaft, Kultur und Medien im Rahmen des Jahresthemas "Jüdisches Leben in Rheinland-Pfalz" des rheinland-pfälzischen Online-Migrationsmuseums "Lebenswege".

30. November 2020, 18.30 bis 19.30 Uhr

Mehr zur Veranstaltung und zur Anmeldung hier im Einladungsflyer.

Smart verbrauchen

© MFFJIV

Finanzen, Energie, Wohnen, Medien, Konsum. Verbraucherthemen sind vielfältig und oft kompliziert. Wer sich auskennt, kann die besten Entscheidungen treffen. Jede Woche finden Sie auf unserer Seite aktuelle Informationen zu Verbraucherthemen.
Diese Woche zum Thema: "Betrugsmaschen in der Coronaviruskrise"
 
Hier erfahren Sie mehr über Ihre Rechte.

Informationen zum Corona-Virus

© urulaia - www.pixelio.de

Aktuelle Informationen finden Sie auf: www.corona.rlp.de
Corona-Informationen für Menschen mit Beeinträchtigungen sind hier zu finden.
Mehrsprachige Infos finden Sie hier in unserer Übersichtsbroschüre sowie hier bei der Bundesintegrationsbeauftragten.

Bei Verdacht auf eine Infektion sollten Sie sich zunächst bei der Rheinland-Pfälzischen "Coronavirus-Hotline" melden: Beratung und Weiterleitung zu Fieberambulanz/Corona-Test: 0800 99 00 400 (Mo-So von 6-22 Uhr). Alternativ können Sie den bundesweiten Patientenservice unter der Nummer 116117 erreichen.
Zusätzlich gibt es eine Hotline bei Fragen zum Corona-Virus: Tel. 0800 575 81 00  (Mo-Fr von 8-18 Uhr)

Nach oben