©

©

„Die ersten Ergebnisse der Studie zur juristischen Diskriminierung lesbischer Frauen deuten darauf hin, dass Müttern in der Bundesrepublik bis in die 1990er Jahre systematisch das Sorgerecht entzogen wurde, wenn sie sich vom Ehemann trennten und mit einer Frau zusammen lebten“, stellte Dr. Christiane Rohleder, Familienstaatssekretärin und Landesbeauftragte für gleichgeschlechtliche Lebensweisen und Geschlechtsidentität anlässlich des landesweiten Runden Tisches „Rheinland-Pfalz unterm Regenbogen“ am heutigen Mittwoch fest.

Weiterlesen
Termine

Ausstellung "Verschweigen Verurteilen -
Verfolgung von Homosexualität in Rheinland-Pfalz von 1946 - 1973"

vom 07. - 28. September 2018
Ort: Eifelmuseum in Mayen

vom 19. November - 14. Dezember
Ort: Landeskriminalamt in Mainz

Weitere Informationen

 

„Erfreulich bunt!“
Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt als 
Herausforderung der Jugendarbeit

Fachtagung der Fachstelle Jungenarbeit Rheinland-Pfalz
in Kooperation mit dem Ministerium für Familie, Frauen,
Jugend, Integration und Verbraucherschutz
Rheinland-Pfalz

am 6. November 2018 
von 9:00 bis 16:30 Uhr

Ort:  JuBüZ – Jugend- und Bürgerzentrum
Potsdamer Straße 4, 56075 Koblenz-Karthause

Weitere Informationen und Anmeldeformular

Externe Angebote

FORTBILDUNG
Trans* für Pädagog*innen

am 25. Oktober 2018
von 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Jugendherberge Mainz, Otto-Brunfels-Schneise 4

Veranstaltende: dgti e.V. Arbeitskreis Rheinland-Pfalz, pro familia Ortsverband Frankfurt am Main e.V., Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz e.V. 

Weitere Informationen

FORTBILDUNG
Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der Arbeit mit Jugendlichen und ihren Familien

am 29. November 2018
von 9:30 bis 16:30 Uhr
Ort: Haus der Jugend in Mainz, Mitternachtgasse 8

Ein Fortbildungsangebot des Projektes Familienvielfalt von QueerNet Rheinland-Pfalz e.V.

Weitere Informationen

Ansprechpersonen

Birgitta Brixius-Stapf
Tel.: 06131 - 16 4497

Funda Römer
Tel.: 06131 - 16 5649