©

©

Familienministerin Anne Spiegel hat gemeinsam mit Oberbürgermeister Michael Ebling die mobile Ausstellung „Verschweigen Verurteilen“ im Rathaus der Stadt Mainz eröffnet. Die Ausstellung thematisiert die Verfolgung homosexueller Menschen in Rheinland-Pfalz basierend auf einem in 2017 veröffentlichten Forschungsbericht des Familienministeriums.

Weiterlesen
Handreichung "Geschlechtergerechte Sprache"

Mit dieser Handreichung wollen wir Anregungen für eine geschlechter- gerechte Sprache und einen respektvollen Umgang mit allen Menschen geben. 
Handreichung

Intergeschlechtliche Kinder - Informationen für Eltern
Intergeschlechtliche Kinder - Informationen für Regeleinrichtungen
Termine

Ausstellung "Verschweigen Verurteilen -
Verfolgung von Homosexualität in Rheinland-Pfalz von 1946 - 1973"

15. Mai - 29. Juni 2019
Gedenkstätte KZ Osthofen
Ziegelhüttenweg 38, 67574 Osthofen
Einladung und Programm zur Eröffnung

02. Juli - 29. Juli 2019
Historischer Rathaussaal Koblenz
Gymnasialstraße 2
56068 Koblenz

01. August - 16. August 2019
Rathaus Saarbrücken St.Johann
(Hauberrisser Saal)
66111 Saarbrücken
Flyer zur Ausstellung

Eindrücke von der Ausstellung im Rathaus der Stadt Mainz

Weitere Informationen

Forschungsbericht

Der Forschungsbericht zur Aufarbeitung der strafrechtlichen Verfolgung und Rehabilitation homosexueller Menschen in Rheinland-Pfalz wurde am 23.1.2017 der Öffentlichkeit präsentiert.

Zum Bericht 

Ansprechpersonen

Birgitta Brixius-Stapf
Tel.: 06131 - 16 4497

Funda Römer
Tel.: 06131 - 16 5649