Die Mitglieder der Jugend- und Familienministerkonferenz (JFMK) haben heute ihre jährliche Konferenz als Videoschalte abgehalten. Dabei wurde einstimmig der – von Rheinland-Pfalz eingebrachte – Beschluss zum Schutz von intergeschlechtlichen Kindern vor geschlechtsverändernden Operationen verabschiedet. In dem Beschluss fordert die JFMK zudem, die Beratungs- und Versorgungsstrukturen für intergeschlechtliche Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zu verbessern.

Weiterlesen

Kinder brauchen Naturerfahrungen. Daher ist das Motto des morgigen Weltspieltages „Raus in die Natur“. Gerade in Zeiten von Corona trägt der Aufenthalt in der Natur zur psychischen Stabilität und zur Ausgeglichenheit von Kindern bei. Daher wirbt Jugendministerin Anne Spiegel für eine aktive Teilnahme am Weltspieltag, wenn der notwendige Abstand gewahrt bleibt. „Naturerfahrungen fördern die Entwicklung, bilden einen guten Ausgleich für die Kinder und machen Spaß“, erklärt die Ministerin.

Weiterlesen

Anlässlich des 8. Deutschen Diversity-Tags appelliert Familienministerin Anne Spiegel an die Gesellschaft: „Helft mit, dass unsere Gesellschaft stark bleibt – für alle, die Teil davon sind.“ Der bundesweite Aktionstag auf Initiative des Vereins Charta der Vielfalt findet aufgrund der Corona-Pandemie heute unter dem Hashtag #FlaggefürVielfalt digital statt.

Weiterlesen

Menschen mit Behinderungen haben ein erhöhtes Diskriminierungsrisiko – das wird auch in der Corona-Pandemie deutlich. Ihnen werden aus Unwissenheit und Sorge vor einem Bußgeld das Betreten eines Geschäfts oder Ladens verwehrt, weil sie keine Maske tragen oder den Mindestabstand nicht einhalten können. Die Beschwerden aufgrund von Diskriminierung wegen einer Behinderung häufen sich. Daher haben die Landesantidiskriminierungsstelle und der Landesbeauftragte für die Belange behinderter Menschen Rheinland-Pfalz ein Merkblatt veröffentlicht, um Ladeninhaberinnen und Ladeninhaber besser zu informieren. 

Weiterlesen

Sich und andere schützen, das ist in Zeiten von Corona auch in den Aufnahmeeinrichtungen für Asylbegehrende (AfA) wichtig. Um hier aktiv einen Beitrag zu leisten, haben sich Bewohnerinnen und Bewohner der AfAs in Hermeskeil, Kusel und Trier zusammengeschlossen, um Alltagsmasken aus Stoff herzustellen.

Weiterlesen

Zum Internationalen Tag der Familie veröffentlicht das Familienministerium eine neue Plakat- und Postkartenserie. Die Serie bildet im Rahmen der Initiative „Familie – ein starkes Stück“ die Vielfalt von Familienformen in Rheinland-Pfalz ab.

Weiterlesen

Um mehr Orientierung bei Steuerangelegenheiten zu bieten, haben das Frauenministerium und das Finanzministerium die aktualisierte Broschüre „Steuern zahlen, aber richtig. Ein Steuerleitfaden zur Wahl der richtigen Steuerklasse - (nicht nur) für Frauen“ veröffentlicht. Damit geht der Steuerleitfaden bereits in die vierte Auflage. Dieser wurde erstmals 2017 in Kooperation mit dem Landesfrauenrat Rheinland-Pfalz und der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz herausgegeben und erfreut sich seit seinem ersten Erscheinen großer Beliebtheit. 

Weiterlesen

Frauenministerin Anne Spiegel will den Schutz von Frauen und Mädchen vor Gewalt weiter verbessern. Zu diesem Zwecke und um präventive Konzepte zu stärken, wurde eine Koordinierungsstelle im Frauenministerium eingesetzt. Ein besonderes Augenmerk wird hierbei auf den Schutz und die Unterstützung von gewaltbetroffenen Frauen gelegt. Mit Hilfe der Koordinierungsstelle will das Frauenministerium die sogenannte Istanbul-Konvention umsetzen. Dieser völkerrechtliche Vertrag ist der bisher umfassendste Menschenrechtsvertrag gegen geschlechtsspezifische Gewalt. Schlussforderungen aus der Konvention waren heute Thema im rheinland-pfälzischen Ministerrat. 

Weiterlesen