© Gerd Altmann/ pixabay

Übersichtsseite

Corona und die Folgen für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz

Die Corona-Pandemie hat vielfältige Auswirkungen auf die verschiedenen Bereiche unseres Ministeriums. Auf der folgenden Übersichtsseite haben wir wichtige Links, FAQs, Hotlines und Infos für Sie zusammengestellt.

Zur Übersichtsseite

© MFFJIV

Infos für Verbraucherinnen und Verbraucher

Corona: die Folgen und Ihre Rechte

Sie überlegen aufgrund des Coronavirus, Ihre Urlaubsreise zu stornieren? Sie wollten Veranstaltungen besuchen und haben bereits Tickets erworben? Ihnen wurden Atemschutzmasken zu horrenden Preisen angeboten? Sie besitzen Aktien und haben Angst vor den Auswirkungen auf die Finanzmärkte? Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz informiert umfassend zu all diesen Themen auf ihren Webseiten und über ihre Telefonhotline unter: 06131 - 28 48 969.

Zur Verbraucherzentrale

© Integrationsbeauftragte

Resolution

Vielfalt stärken – Rassismus und Diskriminierung bekämpfen

Die Integrations- und Ausländerbeauftragten von Bund und Ländern haben bei ihrem Frühjahrstreffen die Resolution "Vielfalt stärken – Rassismus und Diskriminierung bekämpfen" verabschiedet.

Zur Resolution

© MFFJIV

Videobotschaft

Start unserer Video-Serie #Meine Stimme Gegen Sexismus

Was tun gegen Sexismus? Unsere LAUT♀STARK-Botschafterinnen und -Botschafter erheben Ihre Stimme. In regelmäßigen Abständen finden Sie auf unserer Homepage eine neue Videobotschaft.

Zu den Videos

Aktuelle Nachrichten

Ministerin Spiegel unterzeichnet Vereinbarung zur finanziellen Unterstützung für Frauenhäuser

© MFFJIV

Das Video wird durch Klick/Touch aktiviert. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Mit einem Gesamtfördervolumen von 120 Millionen Euro sollen durch das Bundesprogramm "Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen" Neu-, Um- und Ausbaumaßnahmen sowie die Sanierung von Frauenhäusern oder Fachberatungsstellen gefördert werden. Frauenministerin Anne Spiegel hat dazu jetzt die Verwaltungsvereinbarung zur Umsetzung unterzeichnet.

Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Hilfe für Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit Beherbergungsbetrieb

© Clipdealer.de

Familienferienstätten, Jugendher- bergen, Jugendbildungsstätten, Einrichtungen des Jugendwohnens, aber auch Naturfreundehäuser, Wanderheime sowie Jugendzeltplätze sehen sich durch die Corona-Pandemie in ihrer Existenz bedroht.

Das Land Rheinland-Pfalz hat daher ein Programm zur Existenzsicherung aufgelegt. Informieren Sie sich hier über die Voraussetzungen wer, wann und wieviel finanzielle Hilfe bean- tragen kann.

Ebenso können Sie hier auf unserer Seite den Antrag zum Hilfeprogramm herunterladen.

Bitte den Antrag ausgefüllt, unterzeichnet und mit den Anlagen als pdf-Datei eingescannt an corona.kjh.beherbergung@add.rlp.de versenden. 

Bitte beachten: Das Familien- und Jugendministerium nimmt keine Anträge an und leitet auch keine Anträge weiter!

Smart verbrauchen

© MFFJIV

Finanzen, Energie, Wohnen, Medien, Konsum. Verbraucherthemen sind vielfältig und oft kompliziert. Wer sich auskennt, kann die besten Entscheidungen treffen. Jede Woche finden Sie auf unserer Seite aktuelle Informationen zu Verbraucherthemen.
Diese Woche zum Thema: "Verbraucherthemen rund um Corona zum Anhören und Mitnehmen"
 

Hier erfahren Sie mehr über Ihre Rechte.

Informationen zum Corona-Virus

© urulaia - www.pixelio.de

Aktuelle Informationen finden Sie auf: www.corona.rlp.de
Corona-Informationen für Menschen mit Beeinträchtigungen sind hier zu finden.
Die Bundesintegrationsbeauftragte bietet hier mehrsprachige Infos an.

Bei Verdacht auf eine Infektion sollten Sie sich zunächst bei der rheinland-pfälzischen 24-Stunden-Hotline Fieberambulanzen unter 0800 99 00 400 melden. Alternativ können Sie den bundesweiten Patientenservice unter der Nummer 116117 erreichen.
Zusätzlich gibt es eine Hotline bei Fragen zum Corona-Virus: Tel. 0800 575 81 00  (Mo-Fr von 8-18 Uhr, Sa-So von 10-15 Uhr)

Nach oben